Wände & Decken

Alles, was Sie über Kassettendecken wissen müssen


Möglicherweise haben Sie die Galeriewände aufgehängt und die Zierleiste installiert, aber die Inneneinrichtung muss nicht an den Wänden anhalten. Eine Tablettdecke - auch invertierte oder vertiefte Decke genannt - ähnelt einem großen, kopfüber in eine Decke eingelassenen Tablett. Der Mittelabschnitt befindet sich einige Zoll oder Fuß über dem Umfang, wodurch das Auge nach oben gezogen, das visuelle Interesse gesteigert und ein dreidimensionaler Effekt erzeugt wird. Ein Cousin der Kassettendecke, die mehrere vertiefte Bereiche in einem Gittermuster aufweist, eine Kassettendecke weist nur einen vertieften Bereich auf, kann aber auch ein eindrucksvoller Brennpunkt sein.

Tablettdecken sind einfach und vielseitig und können praktisch alle Architektur- und Designstile ergänzen. Sie verleihen kleinen Räumen ein Gefühl von Geräumigkeit und verleihen den hohen Decken, die oft in weitläufigen Räumen zu finden sind, Details. Weil sie häufig von kunstvollen Formen, kontrastierenden Farben und speziellen Lichteffekten begleitet werden, eignen sich Tablettdecken gut für offene Wohnbereiche, großartige Räume und formelle Speisesäle, in denen sich die Menschen entspannen und verweilen - und ihre Anziehungskraft wirklich zu schätzen wissen.

Lesen Sie weiter, um mehr über die Wahl des Designs, die strukturelle Eignung und die Konstruktionsmethoden zu erfahren, mit denen Sie entscheiden können, ob eine Tablettdecke für Ihr Zuhause geeignet ist.

Grundlagen der Deckengestaltung

Die Form einer Tablettdecke folgt häufig der Kontur des Raums, und zwar durch einen abfallenden Rand um den Umfang der Decke. Die Vertiefung der Innenschale kann zwischen einem Zoll und mehr als einem Fuß tief sein, abhängig von der Höhe der Decke und dem gewünschten Effekt, den der Hausbesitzer anstrebt. Da die meisten Räume quadratisch oder rechteckig sind, sind die meisten Tablettdecken auch quadratisch oder rechteckig, es gibt jedoch keine strengen Regeln für die Gestaltung. Wenn gewünscht, können die Tabletts oval, kreisförmig oder in anderen Formen hergestellt werden.

Funktionalität der Kassettendecke

Eine Tablettdecke kann sowohl funktional als auch attraktiv sein. In älteren Häusern, die vor dem Aufkommen von Zentralheizung und Luft gebaut wurden, werden die Leitungen häufig an einer Seite der Decke verlegt, wenn später ein Lüftungssystem installiert wird. Dadurch wird nur auf einer Seite des Raums ein Bulk-Header erstellt. Solange die Decke hoch genug ist (siehe „Probleme mit dem Platzbedarf“ weiter unten), kann eine Tablettdecke so konstruiert werden, dass sie mit den Abmessungen des Bulk-Headers übereinstimmt und sich in die gesamte Tablettdeckengestaltung einfügt.

Eine Tablettdecke kann auch andere mechanische Elemente in der Dropdown-Leiste aufnehmen, z. B. Kabel oder Rohrleitungen. Dies ist eine gute Option in Häusern, in denen es nicht möglich ist, diese Elemente durch die Wände zu leiten.


Überkopfraum betrifft Tablettdecken

Während des Baus eines neuen Hauses installierte Tablettdecken werden wahrscheinlich in die Deckenbalken eingebaut. Der Rand, der das Tablett umgibt, sollte die gleiche Höhe wie die Decken in den anderen Räumen des Hauses haben, während das innere Tablett höher ist, damit der Headspace nicht beeinträchtigt wird.

Bei der Installation einer Tablettdecke in einem vorhandenen Raum wird die Deckenhöhe jedoch zu einem Faktor, da der Dropdown-Rand die Kopffreiheit verringert. Aus diesem Grund eignet sich eine Tablettdecke am besten für vorhandene Decken, die höher als zwei Meter sind. Die meisten örtlichen Bauvorschriften schreiben eine Mindestdeckenhöhe von 1,80 m vor. Wenn Ihre vorhandenen Decken nur 1,80 m hoch sind, wird der Dropdown-Rahmen unter 1,80 m verlängert, wodurch sich der Raum möglicherweise beengt anfühlt. Dies hängt natürlich davon ab, wie tief die Tray-Rezession ist. Ein Dropdown-Rand von nur einem oder zwei Zoll kann in Ordnung sein, wohingegen ein Dropdown-Rand von sechs Zoll oder mehr wahrscheinlich die Wahrnehmung der Geräumigkeit behindern würde. Berücksichtigen Sie die Kopffreiheit sorgfältig, wenn Sie eine Tablettdecke in einem vorhandenen Raum installieren.

Stil und Wirkung von Kassettendecken

Standardschalendecken werden aus Maßholz (zur Bildung der Dropdown-Grenze) hergestellt und anschließend mit Trockenbauwänden umwickelt. Die Trockenmauer kann abgeklebt und ohne Verkleidung fertiggestellt werden, um ein sauberes, minimalistisches Aussehen zu erzielen, oder es können Eckleisten hinzugefügt werden, um die Nähte abzudecken, an denen sich die Trockenmauer trifft.

Eine Tablettdecke kann so einfach oder so reich verziert sein, wie Sie es für den Stil des Raums möchten. Für klassische Eleganz wird das Kronenformteil häufig innerhalb der Tray-Ränder hinzugefügt. Je größer das Formteil, desto dramatischer die Wirkung.

Die Leiste kann so gestaltet werden, dass Akzentlichter verborgen werden, die den Ablageteil der Decke sanft beleuchten, und in die Dropdown-Leiste können Einbauleuchten eingesetzt werden. Da die Dropdown-Leiste die Deckenablage effektiv umrahmt, eignet sie sich auch perfekt zur Präsentation eines Kronleuchters oder Deckenventilators.

Die Farbe kann eine wichtige Rolle im Stil der Kassettendecke spielen, indem Sie einfach die Deckeneinbauplatte einfarbig und die Dropdown-Leiste kontrastierend oder ergänzend streichen. Wenn ein Formteil installiert ist, kann es passend zur Farbe des Tabletts oder der Decke oder, falls gewünscht, sogar einer dritten Farbe lackiert werden. Die stilistischen Möglichkeiten sind grenzenlos. Um Ihrer Decke einen erhöhten Effekt zu verleihen, streichen Sie die Dropdown-Leiste in einen hellen Farbton und die eingelassene Ablage in einen tieferen Farbton. Die tiefere Farbe fügt Tiefe hinzu und erzeugt die Illusion, dass das versenkte Tablett weiter entfernt ist.

Das Aussehen von Kassettendecken vortäuschen

Hausbesitzer, die mit acht Fuß hohen Decken verklebt sind, können ein Kunststofftablett erzielen, indem sie flache Zierleisten in Form einer traditionellen Bordüre an der Decke anbringen. Nachdem die Leiste angebracht wurde, kann die Decke an der Außenseite der Leiste in einer anderen Farbe als die Decke an der Leiste angestrichen werden, um eine optische Trennung zu erzielen.


Einbau einer Kassettendecke

Der Installationsprozess für eine Tablettdecke unterscheidet sich je nachdem, ob die Decke während des Baus des Hauses oder beim Umbau erstellt wird.

Neubau

  • Während des ursprünglichen Aufbaus Ihres Hauses wird Ihr Bauherr eine Tablettdecke installieren, bei der die Deckenhöhe nicht abgesenkt werden muss, um die Dropdown-Grenze aufzunehmen. Wenn der Bauherr Dachbinder anstelle von Stielrahmen bestellt, werden die Binder vom Binderhersteller so konstruiert, dass sie die Schalendecke aufnehmen. Sowohl das Stick-Framing als auch das Truss-Setting sind Aufgaben, die von Bauprofis erledigt werden müssen.

Nachrüsten