Tipps und Tricks

Gewusst wie: Entfernen eines Wandspiegels


Decken Sie Ihre Wand mit raumhohen Spiegeln (oder vielmehr Spiegeln) ab Fliesen) schien in den 1960er Jahren eine so gute Idee zu sein, aber im letzten halben Jahrhundert hat sich viel geändert. Heutzutage kann dieses expansive Merkmal ein Interieur wirklich datieren. Hausbesitzer möchten sogar auf große, ungerahmte Spiegel im Bad verzichten, die von der Arbeitsplatte bis zur Decke reichen, um mehr Form und Persönlichkeit zu erzielen.

Die gute Nachricht ist, dass Hausbesitzer, die daran interessiert sind, einen aufgeklebten Wandspiegel herauszureißen, um ihn durch eine andere Wandbehandlung zu ersetzen, oder einen kleineren hängenden Spiegel, dies mit Geduld selbst tun können. Das Schlecht Die Neuigkeit ist, dass es oft erforderlich ist, eine Menge Trockenbau-Schäden zu reparieren, wo immer der starke Klebstoff des Spiegels Trockenbau-Brocken abzog. Je nachdem, wie sorgfältig Sie den Spiegel entfernt haben, können Reparaturarbeiten durchgeführt werden, die vom Ausbessern von Divots bis hin zum Abschleifen und Schleifen der gesamten Wand reichen, um eine glatte Malfläche zu erhalten.

Normalerweise gibt es drei Methoden zum Entfernen eines mit Klebstoff befestigten Wandspiegels. Sie reichen von langsam und ordentlich bis schnell, aber gefährlich und unordentlich:

Option 1: Erhitzen und aushebeln.
Hier erhitzen Sie die Glasfliese, um den dahinter liegenden Klebstoff zu erweichen, bevor Sie die Fliese vorsichtig von der Wand hebeln. Obwohl diese Methode am längsten dauert, führt sie zu weniger Glasbruch und entfernt mehr Klebstoff.

Option 2: Sägen und in Scheiben schneiden.
Beginnen Sie an einer Außenecke, schieben Sie eine Drahtsäge zwischen die Wand und den Spiegel und arbeiten Sie die Säge hin und her, um den Klebstoff zu durchtrennen. Diese Methode nimmt viel mehr Ellbogenfett auf und kann sehr frustrierend sein, da der Draht leicht mit Klebstoff verstopft.

Option 3: Zerschlagen und greifen.
Bei dieser dritten Methode wird davon ausgegangen, dass Sie, wenn Sie wahrscheinlich trotzdem eine Spiegelkachel mit einer der anderen Optionen zerbrechen, diese nicht einfach vorwegnehmen können. Sie würden einen Hammer verwenden, um sie alle zu zerschlagen, und dann die restlichen Klebeteile mit einem Haartrockner und einem 3-Zoll-Kittmesser behandeln. Es ist der schnellste Weg, aber auch der gefährlichste und hinterlässt das größte Durcheinander. Trotz sorgfältigen Staubsaugens und Aufräumens können sich Monate später Glasstücke im Raum befinden.

Wir bevorzugen die erste langsame und absichtlichere Methode, da dadurch Ihre Wand in der besten Form bleibt und Sie während der Patch-Phase Zeit sparen. Sie finden sie daher hier. Planen Sie einen ganzen Tag für Ihre Arbeit ein und gehen Sie diese Schritte nicht durch, um einen Wandspiegel zu entfernen. Langsam und stetig gewinnt dieses Rennen - und spart Ihnen Zeit, die unbedeckte Wand zu reparieren, wenn alles gesagt und getan ist.

MATERIALIEN UND WERKZEUGE Verfügbar bei Amazon
- Langarm-Shirt
- Hosen
- Arbeitsstiefel aus Leder
- Lederhandschuhe
- Augenschutz
- Schweres Segeltuch
- Metallmülleimer mit Griffen
- Selbstklebende Vinylablage oder Schubladeneinlage
- Föhn
- 3-Zoll-Gipskartonmesser
- 6-Zoll-Trockenbau-Messer
- Kleine Prybar
- Leichte, schnellhärtende Fugenmasse
- Richtmasse
- Schleifpapier

SCHRITT 1: Ziehen Sie sich angemessen an, um Verletzungen zu vermeiden.

Tragen Sie lange Ärmel, lange Hosen und Arbeitsstiefel, um Haut und Füße vor herumfliegenden oder herunterfallenden Gläsern zu schützen. Tragen Sie vom Beginn der Reinigung bis zur endgültigen Reinigung stets schwere Lederarbeitshandschuhe und einen Augenschutz.

SCHRITT 2: Bereiten Sie Ihren Arbeitsbereich für eine spätere einfachere Reinigung vor.

Legen Sie ein schweres Segeltuch unter die Fliesen und strecken Sie es so weit wie möglich in den Raum, um Glassplitter aufzufangen. Verschieben Sie eine Metallmülltonne in Ihren Arbeitsbereich und planen Sie, sie während dieses Prozesses häufig zu leeren - das Glas ist sehr schwer, sodass Sie nicht warten müssen, bis Sie am Ende alles herausgeholt haben!

SCHRITT 3: Decken Sie die Wandspiegelfliesen mit selbstklebendem Kontaktpapier ab.

Ziehen Sie die Rückseite eines selbstklebenden Regals oder einer Schubladenverkleidung ab und kleben Sie die klebrige Vinylfolie über den Spiegel, wobei Sie sie fest gegen das Glas drücken. Dies sollte zerbrochene Teile zusammenhalten und das Risiko des Glasfliegens erheblich verringern. Außerdem sorgt es für eine sicherere Arbeitsumgebung und eine schnellere Bereinigung.

Wenn Sie es dann tatsächlich mit Fliesen und nicht mit einem Stück ungerahmten Spiegels zu tun haben, schneiden Sie jede Fliese mit einem Universalmesser ab, um die Fliesen zu trennen.

SCHRITT 4: Die Fliesen erhitzen und abhebeln.

Beginnen Sie in einem Bereich (entweder an einer Seite oder in einer Ecke), in dem Sie am meisten Platz haben, um ein großes Trockenbau-Messer zwischen Wand und Spiegel zu keilen. Mit anderen Worten, es ist am einfachsten, eine Seite des Spiegels auszuwählen, die nicht an einer Wand oder einer Arbeitsplatte anliegt. Erhitzen Sie dann eine ganze Glasfliese oder auf einem großen Badezimmerspiegel den Bereich, der am nächsten an der Stemmkante liegt, und stellen Sie Ihren Haartrockner einige Minuten lang auf hohe Hitze, damit sich der Klebstoff hinter dem Spiegel erwärmt.

Schieben Sie ein 3-Zoll-Trockenbau-Messer hinter die Fliese und bewegen Sie es, um den Kleber zu lokalisieren. Jede Installation ist anders, aber der Klebstoff wird normalerweise in fünf Klecksen pro Fliese aufgetragen - einer in der Nähe jeder Ecke und einer in der Mitte des Glases - und nicht unmittelbar an den Rändern, da dies zu einem Ausbluten des Klebstoffs an den Nähten führen könnte. Wenn Sie den Klebestreifen getroffen haben, schieben Sie ein 6-Zoll-Trockenbau-Messer teilweise leicht unter die Glasfliese, um ihn von der Wand so weit zu trennen, dass ein kleiner Hebel eingesetzt werden kann.

Keilen Sie den Stemmeisen vorsichtig in die Nähe einer Klebefläche und drücken Sie die Fliese vorsichtig leicht heraus. Wenn Sie nicht gegen die Wand, sondern gegen das Trockenbau-Messer stoßen, können Sie die Wand hinter dem Spiegel mit Ihren Werkzeugen weniger leicht abkratzen, abreiben oder anderweitig beschädigen. Fügen Sie mehr Wärme hinzu, um den Kleber nach Bedarf zu erweichen.

Wiederholen Sie diesen Vorgang an jeder Klebestelle, bis Sie das Gefühl haben, dass sich die gesamte Fliese gelöst hat. Sobald Sie es so weit aufhebeln, dass Sie Ihre Finger darunter haben, können Sie es mit Ihren Händen (vorsichtig) an den Rändern greifen und abnehmen. Von diesem Punkt an, nachdem Sie festgestellt haben, in welchem ​​Muster der Kleber während des Einbaus eingedrungen ist, heizen Sie den Spiegel nur noch im Bereich direkt über dem Kleber auf. Das beschleunigt das Projekt.

SCHRITT 5: Mit dem Spiegel den Klebstoff beseitigen, der nicht von der Wand gekommen ist.

Untersuche die Wand, die einst mit einem Spiegel bedeckt war. Es besteht die Möglichkeit, dass ein Teil des Klebers mit den gerade abgezogenen Fliesen nicht entfernt wurde. Verwenden Sie den Haartrockner und Ihr 3-Zoll-Messer, um den restlichen Kleber vorsichtig abzukratzen, auch wenn er vom Trockenbaupapier abreißt (das können Sie im nächsten Schritt ausbessern).

SCHRITT 6: Reparieren Sie die Wand.

Füllen Sie die Divots teilweise mit einer leichten, schnell abbindenden Fugenmasse wie Easy Sand 45. Befolgen Sie die Empfehlungen des Herstellers zum Auftragen und Trocknen auf den Buchstaben.

Fünfundvierzig bis 90 Minuten später, nachdem die Abbindemasse ausgehärtet ist, eine Schicht Deckmasse auftragen. Warum wechseln? Kurz gesagt, eine Überzugsmasse lässt sich leichter mit einem Messer und Sand verteilen oder „ausfedern“ als schnell abbindende Massen. Wenden Sie es erneut an und lassen Sie es für die vom Hersteller empfohlene Zeit vollständig trocknen. Dann schleifen Sie die Wand vollständig.

Wenn die Wandoberfläche aussieht fürchterlich Unebenheiten: Die gesamte Wand im trockenen Zustand mit einer dünnen Schicht leichter Fugenmasse überziehen und schleifen.

Wenn Sie alle Spiegel und Klebstoffe entfernt und die Mängel behoben haben, kann Ihre reparierte Wand die gesamte Wand mit einer hochwertigen Grundierung und Farbe für den Trockenbau grundieren.

Schau das Video: Stühle Restaurieren (November 2020).