Wichtige Systeme

Sparen Sie Geld und leben Sie besser mit Multizone HVAC


Sie lesen einen Teil einer 10-teiligen Serie, die sich mit dem kanallosen Heizen und Kühlen von Mitsubishi Electric befasst. Alles sehen.

Das typische HLK-System ist für Heizen und Kühlen einheitlich. Das heißt, ein einziger zentraler Thermostat regelt die Temperatur des gesamten Hauses. Wenn Sie also in einem Raum die Klimatisierung genießen möchten, müssen Sie das System in allen Räumen betreiben (und für den Energieverbrauch bezahlen), auch in den Räumen, die Sie nicht belegen. Stellen Sie sich vor, das gleiche Prinzip würde auf Ihr Sanitärsystem angewendet, und das Einschalten des Wasserhahns in der Küche würde jeden anderen Wasserhahn im Haus aktivieren. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie diese Art von Setup als außerordentlich seltsam und verschwenderisch betrachten. Und doch haben Hausbesitzer seit Jahrzehnten das Heizen und Kühlen in Kauf genommen und dabei nicht nur die Einschränkungen des Komforts in Kauf genommen, sondern auch die Schwierigkeit, Geld für Stromrechnungen zu sparen.

Neuere Technologien haben enorme Fortschritte in der Klimatechnik gebracht und Hausbesitzern attraktive Alternativen geboten. Die heutigen Optionen entsprechen viel besser den Wünschen der Hausbesitzer: Komfort und Ersparnis. Viele der aufregendsten Alternativen der nächsten Generation unterscheiden sich grundlegend von den bekannten HLK-Systemen mit Gebläseluft, die auf ausgeklügelten Kanälenetzen basieren. Ein typisches Beispiel: Mitsubishi Electric bietet ein komplettes Sortiment an Heiz- und Kühlgeräten, die ganz ohne Luftkanäle auskommen. Natürlich erfreuen sich kanallose Systeme in Europa und Asien seit langem großer Beliebtheit, und es gibt viele Gründe für den Wechsel. Wenn Sie jedoch entschlossen sind, mehr Kontrolle über das Klima in Ihrem Haus zu erlangen, kann eine besonders überzeugende Eigenschaft von kanallosen Systemen für Sie von Vorteil sein: Mit einem kanallosen System von Mitsubishi Electric für den gesamten Haushalt können Sie mehrere HLK-Zonen einrichten. Unabhängig davon, ob die Zone einen Raum, mehrere Räume oder eine ganze Etage umfasst, kann sie unabhängig von den anderen Zonen im Haus gesteuert werden. Das bedeutet, dass Sie für jede Zone eine andere Zieltemperatur einstellen können, um mehr Komfort und Energieeinsparungen zu erzielen. Wenn sich die Haushaltsaktivitäten tagsüber im Erdgeschoss befinden, können Sie das HLK-System für die Zone oder die Zonen im Obergeschoss anpassen (oder sogar ausschalten). Nachts können Sie es sich in den Schlafzimmern bequem machen und gleichzeitig die Temperaturen in Räumen senken, die bis zum Morgen leer bleiben. Während bei der herkömmlichen HLK-Einheitsgröße davon ausgegangen wird, dass alle Räume gleichzeitig belegt oder frei sind, können sich Multizonensysteme an das tatsächliche Leben der Menschen anpassen.

Maßgeschneiderte Zoneneinteilung reagiert auch besser auf die Tatsache, dass keine zwei Wohnungen identisch sind, wenn es um den Heiz- und Kühlbedarf geht. Es kommen beliebig viele Variablen ins Spiel. Wenn Sie beispielsweise auf einem Hügel wohnen, kann die Sonneneinstrahlung die Temperatur Ihres Hauses erheblich beeinflussen - jedoch nur auf einer Seite der Struktur. Wenn Sie Ihren Dachboden umgebaut oder den Keller fertiggestellt haben, kann sich die Temperatur des renovierten Raums, manchmal wild, von der Temperatur an anderer Stelle im Haus unterscheiden. In solch eigenwilligen Fällen würde ein Ein-Zonen-System keine andere Möglichkeit bieten, als sich unwohl zu fühlen, oder vorübergehende Sicherheitsmaßnahmen wie Raumheizungen oder Fensterklimaanlagen anwenden. Nur das Zoning bietet die gezielte Temperaturkontrolle, die erforderlich ist, um alle für Ihr Zuhause spezifischen Herausforderungen zu bewältigen.

Schließlich trägt die Zoneneinteilung der Tatsache Rechnung, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Temperaturen bevorzugen. In Haushalten mit Ein-Zonen-HLK-Systemen fühlen sich zu jeder Zeit nur einige Menschen wirklich und vollständig wohl. Wer weiß, wie viele Meinungsverschiedenheiten sich im Laufe der Jahre aus unserem ursprünglichen Wunsch ergeben haben, sich wohl zu fühlen? Dank der Zoneneinteilung kann nun jedes Mitglied des Haushalts sein ideales Umfeld genießen. Während Sie in Ihrem Heimbüro arbeiten, können Sie den Raum auf der relativ kühlen Temperatur halten, die Ihnen am besten gefällt. Gleichzeitig kann Ihr Ehepartner in der Zone, in der er die meiste Zeit verbringt, wärmere Temperaturen genießen. Das ist richtig: Mit einem kanallosen Zonensystem von Mitsubishi Electric können Sie Thermostatkriegen ein Ende setzen!

Da die HLK mehr als jedes andere mechanische System zu den Haushaltskosten beiträgt, ist es für den preisbewussten Hausbesitzer unerlässlich, eine Lösung zu wählen, die von Monat zu Monat Einsparungen ermöglicht. Genau das macht Zoning so einfach wie nie zuvor - es macht es einfacher, leichtsinnige, übermäßige Klimaregelung und unnötig aufgeblasene Energiekosten zu beseitigen. Trotzdem würde es Ihnen nicht gefallen, weniger auszugeben, wenn Sie zittern, schwitzen oder sich in Ihrem eigenen Zuhause auf andere Weise unwohl fühlen würden. Das zeichnet die Produktreihe der kanallosen Systeme von Mitsubishi Electric aus: Auch wenn Sie dadurch die Möglichkeit haben, Ihre Kosten zu senken, schafft die Technologie dennoch einen beispiellosen Komfort. Heizen und Kühlen bedeuteten immer einen Kompromiss zwischen Komfort und Ersparnis, aber nicht mehr.

Dieser Beitrag wurde Ihnen von Mitsubishi Electric zur Verfügung gestellt. Seine Tatsachen und Meinungen sind die von.

Schau das Video: 2011 Lincoln Town Car Highland Park, Arlington Heights, Skokie, Libertyville, Glenview, IL 37741 (November 2020).